In dem heutigen Video geht es um das Thema Permission Slips oder wie es im deutschen heißt Erlaubnisscheine.

Ja was ist ein PermissionSlip sprich Erlaubnisschein…

Lass mich dir vorerst erklären, woher ich dies habe.

Wie du weißt beziehe ich den Großteil meines Wissens über sogenannte Channelings und einer dieser Quellen ist Bashar.

Bashar benutzt diesen Begriff sehr oft, dieser kommt immer dann zum Einsatz, wenn andere ihn fragen ob eine spezielle Technik gut ist oder was er von diesem oder jenem Material oder Ritual hält.

Seine Antwort ist immer wieder die selbe…

Er sagt: All diese Dinge sind PermissionSlips also Erlaubnisscheine…

 

Was sind Permission Slips

Alle Werkzeuge, alle Techniken, alle Rituale und alle Objekte sind Erlaubnisscheine, die mit unserem Glaubenssystem im Einklang sind, genau deswegen fühlt man sich auch zu bestimmten Werkzeugen, Techniken, Ritualen oder Objekt angezogen…eben weil du glaubst das dieses spezielle Werkzeug, Technik, Ritual oder Objekt dir erlaubt mehr von dir selbst zu sein.

Das Werkzeug, die Technik, das Ritual oder das Objekt macht es nicht für dich.

Du machst es…du gibst dir durch dieses Symbol lediglich die Erlaubnis mehr von dir zu erfahren.
Es spielt also keine Rolle was die Technik ist und es gibt auch keinen Grund darüber zu streiten welche Technik am besten ist bzw. was richtig und was falsch ist.

Wenn du dich also von der Idee der Meditation angezogen fühlst und es bei dir funktioniert, dann mach es, wenn nicht, dann lass es.
Wenn eine bestimmte Information bei dir auf Resonanz trifft, dann konsumiere diese weiter, wenn nicht, dann schau weiter

Für das Universum ist alles gleich und nichts ist besser als das andere…dein Glaubenssystem macht hier den Unterschied und das solltest du wissen.

Die Kraft liegt also nicht in diesen Dingen, sondern in dir…du bist derjenige der dir durch diese Sache erlaubt mehr zu sein. Es kommt kein realer Effekt von den Dingen an sich.

Du generierst den Effekt der Persmission Slips

Ja, viele Dinge haben eine vorgegebene Attribute/Wirkung, aber diese werden erst sichtbar bzw. haben einen Effekt auf dich, wenn du diese erlaubst und mit erlauben meine ich: Wenn du deine Frequenz an die Idee anpasst, die diese Sache symbolisiert.

Du selbst generierst diesen Effekt aus deiner eigenen Energie.

Ich weiß das es so aussieht als ob diese Sache, die du nutzt, etwas für dich tut, aber in Wirklichkeit, gibst du dieser Sache Erlaubnis diesen Effekt in dir auszulösen damit du das fühlst.

Weißt du, es ist nicht schlecht wenn du dich zu einem Werkzeug, einer Technik, Objekt oder bestimmten Ritual (bsp. Buch, Information) angezogen fühlst, es hat ja einen Sinn das du des für dich auf höherer Ebene ausgesucht hast, aber meine Botschaft in diesem Video ist, das du diese Dinge nicht wirklich brauchst…

Du weißt nun das DU es bist, der dich letztlich dazu ermächtigst, und durch dieses Wissen, solltest du nun verstehen das du nicht unbedingt das Objekt brauchst, um in den gewünschten Zustand zu kommen.

Dieses Wissen ermächtigt dich sozusagen dazu…

Je öfter du dir das bewusst machst, umso schneller wirst du irgendwann in der Lage sein selbst diese Veränderung in dir zu machen, einfach nur weil du verstehst das DU es bist, der es letztlich macht und das du nicht länger das Objekt benötigst um mehr von dir zu sein…du kannst einfach wählen wie du sein möchtest, du brauchst das Symbol nicht mehr wirklich.

Es gibt also keinen Grund ein Objekt, Ritual, Werkzeug oder eine Technik zu idealisieren.

Behalte folgendes immer im Hinterkopf:

Du bist die Primäre Technik, du bist das primäre Werkzeug und du brauchst nicht wirklich einen Erlaubnisschein.

Ich hoffe dieser Artikel hat für dich einen Sinn ergeben und hat dir auch die Augen dafür geöffnet, das DU alles bist was du brauchst. Du brauchst keine Erlaubnis im Außen, um mehr von dir selbst zu sein.

Gruß Andreas