In diesem Artikel möchte Dir die Formel der Begeisterung vorstellen.

Diese ist genau das Richtige, wenn Du auf der Suche nach Deiner Leidenschaft oder Berufung bist.

Genau so ist sie das Richtige, wenn Du Dir mehr Erfüllung in Deinem Leben wünscht.

Diese Formel ist einfach und hat das Potential,  Dein Leben zu verändern.

Doch bevor ich auf die Formel eingehe, möchte ich Dir noch kurz verraten, woher ich diese Informationen beziehe. Diese Formel ist nicht meine Erfindung…Ich habe mir lediglich die Mühe gemacht, die Informationen ins Deutsche zu übersetzen und daraus eine praktische Alltagsanleitung zu erstellen. Diese Information ist eine von vielen Übermittlungen von Bashar.

Bashar ist ein außerirdisches Wesen, welches schon seit  33 Jahren durch das Medium Darryl Anka gechannelt wird und völlig neue Informationen und klare Erklärungen darüber bringt, wie der Weltraum funktioniert und wie sich jeder Mensch die Realität bildet, die er durchlebt.

Jetzt denkst Du Dir bestimmt…“Das klingt alles sehr weit hergeholt, was Du da erzählst. Und ja, man kann  davon halten, was man möchte.“ Ich bin ein sehr großer Fan von Bashar, und ich finde die Informationen, die er gibt, extrem hilfreich.

Ich bitte Dich  daher, dies alles  nicht vorschnell zu verurteilen, sondern mit einem offenen  Herzen den Informationen gegenüberzutreten. Letztendlich kommt es ja auf die Information an und ob sie Dir hilft.

Fast in jedem Channeling kommt Bashar auf eine sehr wichtige Formel zu sprechen. Laut ihm ist diese Formel ein Komplettset, und das wird Dich mit allem versorgen, was Du wirklich brauchst.

 

Dieses lautet:

Folge jeden Moment Deiner höchsten Begeisterung.

Tu dies nach Deinen besten Kräften und hege keine Erwartungen für das Endresultat.

 

Klingt einfach, oder?

Vielleicht sogar viel zu einfach…. für die meisten ist dies auch bestimmt zu schön, um wahr zu sein.

Ich erkläre Dir in diesem Artikel den Sinn hinter dieser Formel und zeige Dir, wie Du sie in Dein Leben integrierst.

Schauen wir uns diese Formel mal genauer an:

1. Folge jeden Moment Deiner höchsten Begeisterung!

Warum ist Begeisterung hier so wichtig?

Du wirst mir sicherlich zustimmen, wenn ich Dir sage, dass ein trauriger/deprimierter Mensch etwas anderes ausstrahlt als ein Mensch, der voller Freude/Begeisterung ist. Dafür brauchen wir keinen wissenschaftlichen Beweis…So etwas spürt jeder Mensch. Wenn ein Mensch schlecht drauf ist, dann spüren das die Mitmenschen schon von weitem und woran liegt das?

Es liegt an der Ausstrahlung. Das ist die so genannte Frequenz, die strahlst Du in jedem Moment aus, und diese sieht und spürt man deutlich. Soviel zur Ausstrahlung…

Der Grund , warum es so wichtig ist, seiner Begeisterung zu folgen: weil Begeisterung das ist, wer und was Du wirklich bist. Begeisterung ist die physische Übersetzung Deiner wahren Kernnatur, der Grund dessen, wer Du wirklich bist. (Begeisterung ist Deine Kernnatur)

Kurz gesagt: Wenn Du also Deiner Begeisterung folgst, bist Du DU SELBST!

Du bist nicht Dein wahres ICH, wenn Du nicht Deiner höchsten Freude folgst.

Jetzt fragst Du Dich bestimmt: „ Ja OK…aber was soll ich tun? Ich finde einfach nicht meine Leidenschaft oder Erfüllung“…

 

Wie finde ich diese Begeisterung?

Wahrscheinlich schaust Du Dir diesen Artikel an, weil Du selbst nicht weißt, was Dir Freude bereitet und weil Du nicht weißt, was Du tun sollst. Du möchtest endlich etwas Bestimmtes finden, das Dich fesselt, und Du möchtest endlich anfangen zu leben, oder?

Die Sache ist nur die: dem Pfad der Begeisterung zu folgen, heißt nicht etwa,  dass Du nur ein großes Projekt finden musst oder einen Job, der Dir wahnsinnigen Spaß macht und den Du bis zum Ende Deines Lebens machst; und das war’s dann…Natürlich kann dies auch eine Sache sein, aber diese Formel beginnt bereits in den kleinsten Entscheidungen Deines alltäglichen Lebens…darauf ist die Formel aus…

Es heißt: Folge jeden Moment deiner höchsten Freude!

Das tust Du, indem Du Dir in jedem Moment, wenn  Du vor einer Wahl stehst, die Frage stellst: Welche Option würde mir jetzt mehr Freude bereiten? Ich rede hier von Optionen, die Du wirklich wählen kannst und nicht davon “Wenn ich Millionär wäre, dann….”.

Was würdest Du lieber tun?

„Würde ich mich jetzt lieber auf die Couch legen oder lieber mit einem Freund reden; würde ich jetzt lieber etwas essen gehen oder ein Buch lesen?“ So banal sich diese Sache auch anhört…hier drin liegt der Schlüssel. Deiner Begeisterung zu folgen kann sein: Ein Buch zu lesen, einen Freund zu besuchen, einen Spaziergang zu machen, etwas essen zu gehen, shoppen, meditieren, ein Lied zu

hören, zu tanzen, ein Nickerchen zu machen, an den Strand zu fahren, einen Film zu sehen u.v.m.

Wie Du siehst, müssen es auch nicht immer Dinge sein, die Dich hüpfend durch die Gegend springen lassen. Fang an, in jedem Moment Deines Lebens, Dich für die Option zu entscheiden, welche Dir am meisten Freude bereitet.

Du wirst hier sagen: „ Aber, Andreas, ich kann nicht immer meiner höchsten Freude folgen; denn ich habe einen Job, ich habe Kinder, und ich habe andere Verpflichtungen, denen ich nachkommen muss. Ich kann nicht immer machen, was ich will.“

Das verlangt keiner, und das ist auch nicht die Botschaft: tue das, was Dir möglich ist und arbeite mit dem, was Du JETZT hast!

Du kannst sicherlich auch Optionen in der Tätigkeit finden, die Dir keinen Spaß macht.

Vielleicht fragst Du Dich:

Wie ist das denn miteinander verbunden?

Wie ist denn ein Spaziergang mit einem möglichen großen Projekt verbunden?

Einmal ganz davon abgesehen, dass Du bei so einem Spaziergang eine Idee bekommen könntest, die Dich zu etwas Größerem führen kann, solltest Du bedenken, dass Deine Kernnatur Freude/Begeisterung ist. Wenn Du es schaffst, im Kleinen treu zu sein (also in jedem Moment die Option wählst, die Dir mehr Freude bringt), dann kann dadurch auch Größeres auf Dich zukommen.

Durch Deine Aktion gegenüber diesen “kleinen” Dingen, sagst Du dem Leben: „Ich höre dich, ich bin auf dem Weg, ich folge dir.“

Das Leben wird Dir nicht etwas Großes geben, bevor Du nicht JA zum Kleinen sagst.

Dadurch dass Du Dich jeden Moment für die Freude entscheidest, bist Du auch automatisch in einer höheren Frequenz unterwegs. Das ist wie der Kompass, der Dir die Richtung zum Norden zeigt, und Du folgst ihm. Außerdem wird es mit der Zeit zur Gewohnheit, dass Du Dich immer für das Beste entscheidest.

Du wirst ein besserer Empfänger für das, was Dir Freude bereitet.

Um das natürlichste wahre SELBST zu sein, das Du sein kannst, folge Deiner Freude/Begeisterung. Deine Kernsignatur hat dieselbe Frequenz wie die physische Erfahrung von Begeisterung, Freude und Leidenschaft.

Wenn Du diese Emotionen fühlst, ist es Dein Leben, das Dir auf diese Weise mitteilt, dass Du genau diesem Pfad nachfolgen solltest. Denn das ist, wer Du wirklich bist. Deiner Begeisterung zu folgen, ist der beste Weg, um das authentischste DU zu sein, das Du sein kannst.

Nebenbei gesagt:

Wenn es Dir passieren sollte, dass Du Dich nicht entscheiden kannst, weil Dir beide Optionen irgendwie gleich gut vorkommen, dann ist es sinnvoll, eine Münze zu werfen und einfach dieses Ergebnis dann zu machen. Meistens verdeutlicht Dir so eine Münze schon sehr, wozu  Du mehr Lust hast.

weiter geht’s:

2. Tu dies nach Deinen besten Kräften

Du musst Deiner Begeisterung erlauben, sich voll und ganz zu entfalten und alles zu tun, was nötig ist, um dieser Kraft einen Ausdruck zu verleihen.

Es kann sein, dass Dir etwas Bestimmtes sehr große Freude bereitet, aber Deine Glaubenssätze hindern Dich daran, dieser Sache einen vollen Ausdruck zu verleihen. Du erstickst Deine Freude damit.

Das ist gemeint mit “Tu dies nach Deinen besten Kräften” oder anders gesagt: Gib Dein Bestes, damit sich dies verwirklichen kann. Räume alles aus dem Weg, was die Energie dieser Freude senkt.

Wenn Du plötzlich das Verlangen hast, ins Kino zu gehen, weil Dein Lieblingsfilm endlich gezeigt wird, aber all Deine Freunde anderweitig verplant sind; oder Du  niemanden kennst, der ihn auch sehen wollen würde, dann könnten Gedanken wie: “Alleine ins Kino gehen? Nee, das macht man doch nicht” oder “was sollen bloß die Anderen denken”, Deine Begeisterung im Keim ersticken.

Sei also mutig und erlaube dieser Freude, zu wachsen und sich zu entfalten.

Mach es möglich!

weiter geht’s:

3. Hege keine Erwartungen auf das Endresultat.

Warum ist es so wichtig, Erwartungen loszulassen?

Wenn Du Erwartungen an Deine Begeisterung bindest, dann senkst Du damit drastisch die Energie Deiner Begeisterung. Um die Energie der Begeisterung nicht zu senken, musst du Deiner Begeisterung schon wegen der Freude folgen und nicht nur deswegen, was es Dir bringen könnte.

Deiner Begeisterung zu folgen, ist nicht nur damit Du bekommst, was du willst, einen Erfolg erzielst oder Sonstiges…diese Erwartungen sind alle außerhalb von Dir. Deiner Begeisterung zu folgen heißt: es um seinetwillen zu tun, einfach nur, weil es Dir Spaß macht, ohne dass es zu irgendetwas Bestimmtem führt.

Der Weg ist hier sozusagen das Ziel.

Es ist einfach nur bedingungslose Freude an deinem Leben und an dem JETZT. Du tust es einfach nur, weil Du es liebst.. Punkt.

 

Das Leben kennt den Weg

Jetzt fragst Du Dich vielleicht: „ Aber wie ist das alles verbunden, und wie wird dies und jenes passieren?“

Du musst nicht verstehen, wie die Dinge zu Dir kommen werden und wie das alles miteinander verbunden ist.

Dafür ist Dein Verstand nicht konzipiert.

Dein höheres Selbst sieht das große Bild Deines Lebens und plant, wie das erfüllte Leben für Dich möglich ist. Dein Verstand nimmt nur wahr, was passiert ist und hat nicht die Fähigkeit zu verstehen, wie etwas passieren wird.

Damit meine ich nicht, dass wir keine Vorstellungskraft haben. Ich meine nur, dass er nicht nach vorne verstehen kann.

Wenn z.B. etwas Schlimmes in Deinem Leben passiert, dann verstehst Du es nicht. Erst 5-10 Jahre später verstehst Du, warum das passiert ist und was dies alles in Deinem Leben bewirkt hat.

Du bist im Fluss des Lebens, wenn Du deiner Begeisterung erlaubst, bedingungslos zu folgen. Versuche nicht, physische Umstände kontrollieren zu wollen! Folge Deiner Begeisterung und übergib die Steuerung dem Leben.

Das Leben läuft automatisch!

Du musst es nicht fragen, manipulieren oder kontrollieren. Du bist immer komplett erfüllt und hast alles, was Du brauchst, wenn Du es brauchst. Wenn Du es nicht hast, dann brauchst Du es nicht. Um zu erleben, wie es ist, im Fluss zu sein, lass am besten alle limitierenden Glaubenssätze los, die Dich davon abhalten, Deiner höchsten Begeisterung zu folgen.

Wenn Du Deiner Begeisterung folgst, folgst Du Deinem höheren Selbst; und Du wirst zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, wirst die richtigen Umstände haben, und Du triffst auch Menschen, die nötig sind, damit Du Dein volles DU sein kannst.

Das Leben tut sein Möglichstes, um Dir zu bringen, was du brauchst. Alles was Du noch tun musst:  den Widerstand aufgeben und das loslassen, was Dich von Deinem Weg abbringt und das zulassen, was versucht, zu Dir zu kommen.

Vielleicht kennst Du das auch von anderen Menschen oder von dir selbst: Wenn man etwas gefunden hat, was einen sehr begeistert, dass dann alles irgendwie auf magische Weise zusammen kommt. Plötzlich melden sich die richtigen Leute, man bekommt die richtigen Gedanken oder Umstände. Das ist etwas, was wir wissenschaftlich nicht beweisen können, und dennoch funktioniert es.

Bedenke:  Diese Formel ist ein Komplettset, und das wird Dich mit allem versorgen, was Du brauchst.

Bedenke, dass hier „brauchen“ steht und nicht was Du willst. Denn das was du willst, ist nicht immer das Beste bzw. das, was Du auch wirklich brauchst.

 

Was ist mit der Vorstellungskraft?

Heißt das: Man darf sich jetzt auch nichts mehr vorstellen?

Doch, na klar; denn die  Vorstellungskraft ist ein wunderbares Mittel, um Deine Grenzen auszudehnen und Dich in eine mögliche Zukunft einzufühlen. Es ist ein wunderbares Mittel, um Deine Schwingung zu erhöhen und Dich auch von Ängsten zu lösen.

Wichtig ist bei dieser Sache nur, dass Du das Bild anschließend loslässt und nicht daran festhältst. Damit limitierst Du Dich und schränkst auch Dein Sichtfeld ein. Das Leben spricht nämlich durch so viele Wege zu uns; und wenn wir unseren Blick auf ein bestimmtes Bild fixieren, werden wir zum einen blind für alles andere. Außerdem machen wir es dem Leben damit unmöglich, uns etwas noch Besseres zu geben.

Bedenke, dass Du als Mensch nur nach vorne sehen kannst.

Das Leben hat hier aber die Vogelperspektive und weiß, was wirklich gut für Dich ist.

Das Größte, was sich Dein physischer Verstand maximal vorstellen kann, ist gerade einmal der Beginn von dem, was sich Dein höheres Selbst vorstellen kann. Von daher tue Dir selbst den Gefallen, die Bilder loszulassen. So oder so wird es besser als das, was Du Dir vorgestellt hast.

 

Es liegt an Dir!

Natürlich ist es Deine Sache, ob Du an diese Formel oder an alles andere hier im Artikel glaubst. Das Schöne an der Formel ist, dass sie keinen Glauben voraussetzt. Folge einfach Deiner Freude, gib Dein Bestes und lass alle Erwartungen los; Du wirst selber sehen, dass diese Formel wirkt. Versprochen!

Ja, ich weiß: „höheres Selbst, das Leben“.. das hört sich alles sehr weit hergeholt an, und Du solltest mir hier auch nichts glauben, probiere es selber aus !

Genau das Gleiche tue ich auch hier mit diesem Artikel. Dieser Artikel ist ein Produkt dieser Formel. Ich habe diese Informationen damals aus einem Channeling erhalten; und anfangs war ich sehr skeptisch, sowohl über  den Ursprung als auch über die Wirkungsweise. Es schien mir viel zu einfach zu sein; bis ich  mir dann vorgenommen habe, das für mich zu prüfen. Ich habe es für mich selbst zur Aufgabe gemacht, alles zu dieser Formel herauszufinden und sie zu studieren.

Das habe ich eine lange Zeit gemacht und dann die Idee erhalten, dies in den deutschsprachigen Raum zu bringen. Also quasi eine Anleitung für mich selbst zu schreiben. Eins führte dann zum anderen, und ich dachte mir: warum nicht ein Tutorial erstellen, damit andere davon auch profitieren können? Darauf folgend kamen dann Ideen wie: Erstell doch einmal ein Video mit guter Hintergrundmusik usw.; und wie Du siehst, hat sich diese Begeisterung entwickelt, ohne dass ich das damals im Plan hatte.

Natürlich hatte ich auch meine Glaubenssätze, die mir im Weg standen, aber diesmal habe ich erkannt, was da vor sich geht: Ich habe erkannt, was mir im Weg stand und habe es aus dem Weg geräumt.

Und das Gleiche empfehle ich Dir auch.

Glaube nichts, was ich Dir hier sage; prüfe es in Deinem eigenen Leben!

Beginne Dich in jedem Moment für Deine höchste Freude zu entscheiden, tue dies nach Deinen besten Kräften und hege keine Erwartungen für das Endresultat!

Gruß Andreas

 

Wenn Du diese Formel noch intensiver verstehen möchtest, dann empfehle ich Dir, mein Hörbuch anzuhören.